FAQ : für Werbesponsoren auf Sat@Once

Sat@Once ist ein Gratisdienst, der jedem mit dem ASTRA Satelliten verbundenen Computer direkt das Neueste der beliebtesten Webseiten, Newsgroups und Mailinglisten sendet. Dieser Inhalt wird automatisch aus dem Internet gezogen, basierend auf den von den Benutzern abgegebenen Stimmen.

Nach vier Jahren erfolgreichem Dienst (Sat@Once wuchs von 0 auf 160.000+ eingetragene Benutzer und ist stets wachsend) suchen wir jetzt nach Werbesponsoren, um weiterzumachen. Als Sponsor haben Sie Zugang zu einem leistungsfähigen Marketingwerkzeug, um eine große Anzahl von digitalen Benutzern in Europa mit einer hohen Kaufkraft zu erreichen. Die folgende FAQ sollen Sie überzeugen, potentieller Werbesponsor zu werden, um Sat@Once zu fördern und mit den Sat@Once-Nutzern zu kommunizieren, die auch Ihre Kunden sind.


Beachten Sie bitte: Dieses FAQ ist für Informationszwecke sie ist nicht vertraglich bindend und steht in keinem Zusammenhang mit IP via Sky oder dem FIM e.V..


F:> Wie hilft mir Sat@Once, mit meinen Verbrauchern zu kommunizieren?

A:> Sie können 3 verschiedene Kommunikationswege von Sat@Once verwenden, um Ihren Verbrauchern Ihre Marketingbotschaft mitzuteilen.

  • Werbung, als Banner, die durch Klicken Filme auslösen, um die Aufmersamkeit auf Ihre Produkte zu lenken
  • "Syndicated Channel": die Zuführung von Webseiten mit Downloads der Demos und der Updates zur Unterstützung der Benutzer Ihrer Produkte, um dadurch eine enge Kundenbindung zu erzeugen
  • Mailinglist-Newsletter um die Aufmerksamkeit auf spezielle Angebote der Anbieter zu lenken

Da Sat@Once Ihre Nachricht mit hoher Geschwindigkeit über Satellit sendet, kostenlos für die Nutzer, können Sie andere Medienwerkzeuge benutzen (Filme, hochauflösende Fotos, 3D Modelle), um Ihren Argumenten Nachdruck zu verleihen, ohne dass Ihre Zielverbraucher abschalten.

Weil Sat@Once eine Sendungs- und Filtertechnologie verwendet, die die Privatsphäre der Benutzer respektiert und keinen Spam vesendet, bleibt Ihr Markenprofil erhalten und verbessert sich, während Ihre Nachricht direkt die Verbraucher erreicht, die an Ihrer Art von Produkten und Dienstleistungen interessiert sind.

F:> Warum sollte ich Sat@Once zusätzlich zu den von mir bereits genutzten Kommunikationswegen verwenden?

A:> Weil Sat@Once Ihnen ein einheitliches Medium bietet, mit dem Sie Ihren Kunden Ihre gesamten Werbebotschaften senden können, ohne sie mit Onlinekosten zu belasten. Sie können Werbespots machen wie im Fernsehen, Sie können Ihre Werbe-Newsletter genauso verteilen wie mit direkter Prospektverteilung. Sie können die neuesten Treiber und Demoprogramme für Ihre Produkte verfügbar machen, wie mit einer Produktmanagement-Webseite. Sie können detaillierte Datenblätter und Produktvergleiche senden wie auf Messen oder in Fachzeitschriften.

F:> Wie messe ich die Wirkung der Mitteilungen über Sat@Once?

A:> Wie bei allen Broadcast-Medien, sind auch Publikumsmessung für Sat@Once nur Schätzungen. Beim gegenwärtigen Zustand des Wachstums (160.000+ registrierte Benutzer und stets wachsend) sind diese Schätzung und die Segmentierung nicht sehr genau; das gegenwärtige Tempo des Wachstums ist jedoch ein guter Maßstab des Potentials. Durch Sponsoring von Sat@Once nutzen Sie ein neues Kommunikationsmittel aus, ausgerichtet auf digitale Benutzer und mit einem sehr niedrigen Preis.

F:> Wie sehen die gegenwärtigen Zahlen von Sat@Once aus?

A:>Wir machten die folgenden Messungen mit Hilfe von Standardinternetwerkzeugen auf unseren Apache-Servern:

  • Bis zum 26. Januar 2006 waren 159.000+ Downloads unseres Clients registriert
  • 43% der Downloads betrafen die englische Version der Software, 40% die deutsche Version, der Rest die italienische und französische Version
  • 70% dieser Kunden waren vertraut im Umgang mit Technologie und hatten PCs mit den neuesten Versionen von Windows (62% XP, 14% 2K, 4% ME).

F:> Wie sind die Preise für die Werbesponsoren?

A:> Wir schlagen die folgenden Preise vor:

  • Werbespots: 3000 € pro Monat für bis zu 2 MB pro Spot. 12mal täglich werden sie gesendet und von jedem erhalten, der Sat@Once empfängt
  • Newsletter-Mailingliste: 4900 € pro Quartal für bis zu 10 MB pro Mailing. Sie werden 12mal täglich versendet und von allen Sat@Once Benutzern empfangen, die diese Mailingliste ausgewählt haben
  • Syndicated Channel: 9800 € pro Quartal für bis zu 30 MB Web Dateien. 12mal täglich werden sie gesendet und von jedem Sat@Once-Nutzer empfangen, der diese Webseiten ausgewählt hat.

Außerdem können neue Sponsoren einen 3 Monats-"Starter"-Vertrag für 1/3 dieses Preises abschließen..

Weiterhin gibt es auch "verhandelbare Paketel", die Werbung und eines der anderen Produkte kombinieren, um die Synergie auszunutzen.

F:> Wie werden meine Botschaften übermittelt?

A:>Der Prozess ist sehr flexibel und einfach und basiert auf dem Prinzip "Sie liefern die Meldungen und wir kümmern uns um das Versenden".

  • Werbespots: Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie ein FTP-Login und ein Kennwort, zusammen mit einer HTML-Schablone. Sie senden eine GIF-Datei, die im Sat@Once-Portal gezeigt und von jedem gesehen wird, eine Media-Datei welche durch einen Klick auf das Werbebanner gestartet wird und eine HTML-Datei für die Klick-Statistik. Sie können die Botschaft jede Woche zu festen Zeiten erneuern.
  • Newsletter-Mailinglist: Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie eine Email-Adresse, an die Sie Ihre Mitteilungen senden sollten. Jede an diese Adresse gesandte Email wird gesendet. Sie sind verantwortlich dafür, Ihre Mitteilung so attraktiv zu machen, dass Sat@Once Benutzer sie lesen möchten.
  • Syndicated Channel: Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie ein FTP Login und ein Kennwort. Sie senden eine RAR Datei, die Ihre Web-Seite enthält, die gesendet werden soll. (Sie können sie zu festen Zeiten erneuern.) Sie sind dafür verantwortlich, den Channel so attraktiv zu machen, dass Sat@Once Benutzer ihn auswählen und erhalten.

F:> Was passiert wenn die Werbung gestoppt wird?

A:> Sie können eine flexible Verpflichtung eingehen. Am Ende jedes Vertrags geschieht folgendes:

  • Werbespots: Ihre Werbung wird nicht mehr weiter gesendet. Wenn vorhanden, bleibt sie im lokalen Speicher des Benutzers und kann weiterhin offline angesehen werden, bis sich der Benutzer mit dem Satelliten verbindet. Dann überschreiben neue Daten die älteren.
  • Newsletter-Mailinglist: Emails, welche an die angegebene Adresse gesendet wurden, werden gestoppt. Die jeweils letzten Email-Mitteilungen bleiben auf dem lokalen Speicher, bis der Benutzer beschließt, sie zu löschen.
  • Syndicated Channel: Ihr Syndicated Channel wird nicht mehr gesendet. Falls vorhanden, bleibt die vorherige Version in dem lokalen Speicher, bis die Empfängersoftware aufräumt, um Platz für neue Inhalte freizumachen. Die Dauer hängt von der Größe des vom Benutzer vergebenen lokalen Speichers ab.
(c) 2006 IP via Sky (http://www.ipviasky.com) / Förderverein Internet und Mediendienste e.V. (FIM e.V.)
Impressum / Haftungsausschluss - Disclaimer