Sat@Once

Beendigung von Sat@Once. Informationen finden Sie hier.

Sat@Once ist ein europaweites Projekt, das von der Europäischen Weltraumbehörde ESA und SES-ASTRA in Luxemburg mit dem Ziel gesponsort wird, die Verbreitung des Satellitendirektempfangs im täglichen Leben zu fördern. Sat@Once benutzt die Casablanca Technologie, um das World Wide Web in eine neue Dimension zu führen, wobei jedoch alle Aspekte der "Netikette" in vollem Umfang gewahrt bleiben.

Sat@Once liefert einen kostenlosen Dienst, der ausschließlich in Europa verfügbar ist, und zwar innerhalb der Ausleuchtzone des ASTRA-1D-Satelliten.

Nach dem kostenlosen Download und der Installation der Casablanca Client-Software (ca. 5.4 MB) kann jeder, der einen PC besitzt, der digitale ASTRA-Fernsehprogramme empfangen kann, auch die Sat@Once-Übertragungen empfangen und in die beliebtesten Webseiten, Newsgruppen und Mailinglisten hineinschnuppern. Diese werden auf Grundlage von Stimmabgaben – sogenannten "Votes" – der Sat@Once-Benutzer halbautomatisch aus dem Internet ausgewählt.

Sie können sich die Benutzung von Sat@Once folgendermaßen vorstellen: Die ASTRA-Satelliten füllen den "Äther" ununterbrochen mit der Übertragung der beliebtesten Websites, RSS-Feeds, Podcasts, Newsgruppen und Mailinglisten. Ihr kostenloser und persönlicher Casablanca-Client auf Ihrem PC wählt aus all den Übertragungen diejenigen aus, die am ehesten Ihren Interessen entsprechen. Sie sehen sich diese Inhalte offline an, wann immer Sie möchten und entscheiden sich dann, welche davon Sie im Internet weiter lesen möchten. Erst dann müssen Sie eine DFÜ-Verbindung zum Internet herstellen. Newsgroups und Mailinglisten werden in der gleichen Weise wie Webseiten aus dem Internet geladen und per Satellit übertragen.

Dies bedeutet, dass Sat@Once nur die Inhalte überträgt, die sich als die Interessantesten für die gesamte Benutzergemeinschaft herausstellen, also keine persönlichen und privaten Informationen (KEINE ÜBERTRAGUNG PRIVATER EMAILS). Auch Ihre Stimmabgaben ("Votes") sind anonym; nur die Anzahl der abgegebenen Stimmen wird statistisch ausgewertet.


Sat@Once startete im 2002 und überträgt heute mehr als 250 verschiedene Internet-Inhalte.

Derzeit, im März 2006, mit 160.000+ registrierten Nutzern (und stets wachsend), schauen wir uns nach Werbesponsoren um, um den Service aufrecht zu erhalten. Als Sponsor haben Sie Zugriff auf ein
effektives Marketingwerkzeug mit dem Sie eine sehr große Zahl digital-orientierter Nutzer mit hoher Kaufkraft, erreichen können.

Bevor Sie die Software herunterladen und installieren, sollten Sie vielleicht zuerst eine Dokumentation dazu herunterladen und durchlesen. Verfügbar sind folgende Dateien:

LIESMICH.TXT (16 KB)

Was Sie mindestens wissen sollten (232 KB)

Installation und Einstellungen (245 KB)

Wie benutze ich Casablanca? (1.6 MB)

Fehlerkorrekturen (339 KB)

Anhänge (189 KB)

Um den Casablanca-Client für Windows herunterzuladen, wechseln Sie bitte zur Download Seite

 

Siehe auch


    Download
    Hilfe
    FAQ
    News
    Digitalefotowelt, der Fotowebkatalog
    (c) 2007 IP via Sky (http://www.ipviasky.com) / Förderverein Internet und Mediendienste e.V. (FIM e.V.)
    Impressum / Haftungsausschluss - Disclaimer